Miete einen Campervan in Lisbon 

Barcelona ist nur der Anfang; hier ist alles, was Sie über die Stadt und ihre Umgebung wissen müssen

 

 

Die Küste

Von den Pyrenäen und der französischen Küste bis zu 40 Kilometer östlich von Barcelona erstreckt sich die Costa Brava; die nordöstlichste Küste der iberischen Halbinsel. Costa Brava bedeutet „Wilde Küste“ oder „Raue Küste”, und genau das ist es, was sie so schön macht. Es ist eine Küstenlinie mit üppiger Pflanzenwelt, Kliffen aus Kalkstein, sandigen Stränden und einstigen Fischerhäfen, die am Mittelmeer liegen. 

Um das wirklich raue Katalonien zu sehen, sollten Sie sich zum Kap Creus am östlichen Ende der iberischen Halbinsel begeben, wo die Pyrenäen auf den Ozean treffen. Wenn Sie die idyllische Costa Brava von einst kennen lernen möchten, suchen Sie Llafranc auf, einen der letzten existierenden Fischerorte. 

 

 

Barcelona Andalucia Espana

 

 

Die Wellen

Aufgrund dessen, dass das Mittelmeer fast komplett von Landmassen umgeben ist, entsteht nicht so viel Dünung wie auf dem Atlantik. Obwohl dies bedeutet, dass Sie keine tiefen, ozeanischen Wellen finden werden, die sich in Richtung Land bewegen, ist der Osten der iberischen Halbinsel keinesfalls frei von Wellen. 

 

Die Breaks

So hat zum Beispiel Barcelona (manchmal sogar Barrel-)Wellen, zwischen den Stegen des Strands Barceloneta (von Herbst bis Frühling). Es ist jedoch nicht der einzige Break der Region. Wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil entlang der Küste fahren, können Sie die prächtigen Kliffe von Garraf erreichen, wo ein schöner links- und rechtshändiger Beach Break wartet. Außerdem gibt es noch die vom Wind unterstützte Welle in der Nähe des Flughafens El Prat sowie Masnou, Barcelonas längste Welle. 

Der Wind

Kiteboarder und Windsurfer können sich in Sant Pere Pescador einrichten, wo die Seebrise vom Golf de Roses sehr konstant seitlich-landwärts bläst. Castelldefels ist ein weiterer prächtiger Spot für ziemlich zuverlässige Winde, der nur eine halbe Autostunde von Barcelona entfernt ist.

 

 

Onda Barcelona Espana

 

 

Die Stadt

Barcelona ist in Puncto Architektur vielleicht die sonderbarste Stadt der iberischen Halbinsel. Wer hat nicht von Gaudí und Modernismo gehört? Oder von der Sagrada Familia? Das einzigartige Stadtbild Barcelonas vermischt sich mit der langen und glatten Prachtstraße, die die perfekte Ebene für die zahlreichen Skater und Longboarder (diejenigen mit Rädern) Barcelonas bildet. 

Die größte Anzahl von Bars und coolen Partys verleiht der Hauptstadt Kataloniens eine moderne Dimension. Das kulturelle Herz der Region weiß auch, wie man die Besucher verwöhnt; Einheimische gönnen sich leckere Tapas und Sangria fließt in großen Mengen. Barcelona, die Stadt von Gaudí, ist also weltmännisch, cool, hat einen Bohème-Aspekt und ist zugleich heiß wie das Wetter am Mittelmeer!

The ocean, Barceloneta beach and the city of Barcelona on a clear sunny day
The facade of Gaudí's Casa Mila in Barcelona
A regional road in the mountains leading to Barcelona
A little bay on the Catalonian coast near Barcelona
The beach and Catalonian castle of Lloret de Mar, Costa Brava
Waves in Barcelona with the W Hotel in the background

Depot Kontakte

Telefon: +351 308 813 317

Email: [email protected]

Address: Carrer Ca n'Albareda, 56 - 08760 Martorell, Barcelona, Spanien

Diese Internetseite macht Gebrauch von Cookies. Mehr erfahren